Keine Gottesdienste während Coronakrise

In Zeiten der Ausgangsbeschränkung und des Veranstaltungsverbotes sind leider weder Gottesdienste in unseren Kirchen noch andere Veranstaltungen möglich. Denn in dieser besonderen Zeit sind auch wir als Kirchengemeinde herausgefordert, die weitreichenden Maßnahmen der Regierung zu unterstützen und zur Eindämmung weiterer Infektionen mit dem Coronavirus beizutragen.

Unverändert gilt: Wir sind gerne für Sie da!

Wenn Sie das Bedürfnis nach einem Gespräch haben, Hilfe benötigen, oder uns als Seelsorgerinnen brauchen, dann rufen Sie uns an (Tel.: 09229/98074 Pfarrehepaar Jobst; 09575/9828899 Vikarin Saueracker). Wir nehmen uns Zeit für Sie. Falls Sie uns einmal nicht gleich erreichen, sprechen Sie bitte Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf den Anrufbeantworter. Wir werden Sie zeitnah zurückrufen.

• In den nächsten 4 Wochen ist außerdem dekanatsweit unter der Nummer 09228/5921 und unter der Nummer 0151 56380851 immer ein Geistlicher oder eine Geistliche erreichbar.

• Auch die kirchliche Telefonseelsorge ist rund um die Uhr für Sie besetzt. Das Personal dort nimmt sich gerne Zeit für Sie (Telefonnummer: 0800 / 111 0 111).

• In dringenden Fällen werden wir weiterhin Hausbesuche machen, wenn Menschen nicht mehr telefonieren können, krank sind oder im Sterben liegen. Wir werden dann unter Einhaltung aller hygienischen Schutzmaßnahmen zu Ihnen nach Hause kommen.

Zusätzliches Gebetsläuten in der gottesdienstlosen Zeit in Buchau: täglich um 15.00 Uhr

Da wir wegen der Corona-Krise bis zum 19. April leider keine gemeinsamen Gottesdienste feiern können, werden in dieser Zeit zusätzlich um 15.00 Uhr täglich die Glocken der Michaelskirche Buchau läuten.

Die Pfarrer werden zu diesem Zeitpunkt ein Gebet sprechen und alle sind eingeladen mitzubeten und so zu einer Gebetsgemeinschaft zu werden. Halten Sie doch kurz inne, beten Sie was Ihnen gerade auf der Seele brennt und sprechen sie ein Vaterunser.

So bleiben wir – räumlich voneinander getrennt – in diesen Zeiten im Gebet vereint.  

Gott behüte Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.